Pfadfinder aufgepasst: Feuer mit Wasserbomben

Mal wieder unterwegs zum grillen am Rheinufer und das Feuerzeug vergessen? Ausgerechnet jetzt, wo so langsam aber sicher alle zum Nichtraucher geworden sind?
Nicht verzagen: Mit ein bisschen Rheinwasser und dem (gewaschenen) Gefrierbeutel eures Grillguts kann man im Notfall auch ein Feuer entzünden. Viel Erfolg!



Wem das gif nicht reicht, der kann sich auf die komplette Erklärung auf youtube anschauen:




(Video von Veritasium, gefunden bei Laughing Squid)

Photocredit Beitragsbild von JoadlEigenes Werk, CC BY-SA 3.0 at, Link